Gruener Smoothie

Grundrezept grüner Smoothie: schnell, einfach, vitaminreich


Vielen von uns fällt es schwer, die täglich empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse zu essen. Rohes Gemüse schmeckt uns meist einfach nicht. Da ist ein grüner Smoothie eine gute Alternative. Er ist schnell und einfach zubereitet. Und er lässt sich leicht verzehren. Außerdem ist er vielfältig und sieht ansprechend aus. Da schmeckt sogar die Portion Gemüse!

WARUM GRÜNE SMOOTHIES GESUND SIND

Frisches Obst und Gemüse sind wichtige Bestandteile einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Ein grüner Smoothie besteht hauptsächlich daraus. Dabei wird die ganze Frucht inklusive Schale und Blattgrün verwendet. Dadurch kommen viele wertvolle Inhaltsstoffe in das Getränk. Ein grüner Smoothie ist also besonders vitaminreich. Und enthält nur den fruchteigenen Zucker. Keinen zugesetzten.

Wir empfehlen dir, deinen grünen Smoothie selbst zu mixen. So hast du die Kontrolle über die Zutaten. Fertige Smoothies aus dem Supermarkt enthalten oft nicht die ganze Frucht, sondern Fruchtsäfte. Oder Zusatz- und Konservierungsstoffe. Ein frischer, selbst gemixter grüner Smoothie ist auf jeden Fall die gesündere Alternative. Außerdem kannst du deinen Geschmacksvorlieben freien Lauf lassen. Und es schont deinen Geldbeutel.

VIEL HILFT NICHT VIEL

Bei grünen Smoothies gilt wie bei allem: Viel hilft nicht automatisch viel. Denn natürlich hat so ein Smoothie auch seine Kalorien. Auch wenn er selbstgemacht ist. Trotzdem macht das flüssige Getränk uns nicht unbedingt satt. Oft verschlingen wir es im Nu. Im Gegensatz dazu müssen wir festes Obst oder Gemüse ordentlich zerkauen. Es füllt unseren Magen besser aus. Deshalb setzt du den Smoothie besser nur als gelegentlichen Snack ein.

Natürlich kannst du hin und wieder auch eine Mahlzeit durch einen Smoothie ersetzen. Beispielsweise dein Frühstück. Allerdings solltest du hier noch sättigende Zutaten wie Haferflocken, Nüsse, Samen oder Joghurt hinzugeben. Andernfalls kann es sein, dass du schnell wieder hungrig bist.

Grundrezept grüner Smoothie

Hier findest du ein Grundrezept für einen grünen Smoothie. Wir haben dir auch eine Übersicht über mögliche Zutaten zusammengestellt. So kannst du das Rezept variieren. Probiere einfach aus, was dir schmeckt und guttut.

Zutaten für eine Portion

2 Hände Blattgrün (z.B. Spinat)
1 bis 2 reife Früchte (z.B. Banane und Apfel)
1 Tasse (ca. 250ml) Flüssigkeit (z.B. Hafermilch)

Optional

Für die “extra Power” kannst du noch Superfoods wie Chiasamen (Provisions-Link), Goji-Beeren, Maca-Pulver (Provisions-Link) oder Hanfpulver hinzugeben. Auch ein paar Kräuter, frischer Ingwer, Nüsse oder Nussmus wie Erdnussmus (Provisions-Link) schmecken gut in einem grünen Smoothie.

Zubereitung

Gebe einfach alles in den Mixer. Püriere es so lange, bis es für dich die richtige Konsistenz hat. Bei Bedarf kannst du auch noch mehr Flüssigkeit hinzugeben.

 

Inspiriert von Chefkoch.

Bild: ©Bibadash und Geanine87 auf shutterstock; Joanna Kosinska auf Unsplash 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.