Header Flourishing

Flourishing – So kannst du aufblühen


Flourishing, oder aufblühen, bedeutet im biologischen Kontext Wachstum. In der Positiven Psychologie geht es um eine positive Entwicklung des Selbst hin zu einer glücklichen Person. Was Flourishing genau ist und wie du aufblühen kannst – lies selbst.

Das Konzept des Flourishing

Eines der Hauptziele der Positiven Psychologie (PP) ist es, das Flourishing der Menschen zu erhöhen. Im Gegensatz zur Psychologie, bei der es meist darum geht, kranke Menschen gesund zu machen, geht es in der PP darum, gesunde Menschen noch glücklicher zu machen. Sie quasi auf ihrem Weg zur Selbstaktualisierung zu begleiten.

Es geht darum, eine „fully functioning person“ (Rogers) zu werden, so dass das subjektive Wohlbefinden, die eigene Leistungsfähigkeit und das persönliche Wachstum in Einklang stehen. Flourishing bezieht sich also darauf, dass eine Person glücklich ist. Diese Personen sind liebes-, arbeits- und genussfähig, empfinden positive Gefühle und sind psychisch und sozial engagiert.

Was sagst du, bist du schon aufgeblüht? Wenn nicht, dann kommen hier ein paar Tipps für Flourishing in deinem Leben.

 

5 Tipps, wie du aufblühen kannst

Ok, also ein glückliches und zufriedenes Leben, in dem du deine Potenziale entfalten kannst – klingt doch gut, oder? Danach sollten wir alle streben, und doch tun wir es meist nicht (oder nicht genug). Aber keine Sorge, hier kommen ein paar konkrete TIpps, wie du aufblühen kannst.

 

Umgib dich mit Menschen, die dir guttun

Dein soziales Umfeld hat einen enormen Einfluss auf dein Wohlbefinden. Suche dir daher Personen, die dir guttun. Personen, die dich zum aufblühen bringen. Und stärke die Beziehungen mit diesen Menschen, wenn sie bereits in deinem Leben sind.

Setze dir Ziele

Und damit meine ich Baby Steps. Es muss nicht das eine große Ziel im Leben sein. Im Gegenteil, es geht darum, dass du dir immer wieder Meilensteine setzt. Und diese im besten Fall auch erreichst (natürlich musst du nicht alle erreichen, einige stellen sich sicher im Laufe der Erfüllung als nicht erreichbar oder unnötig heraus). Aber indem du dich regelmäßig challengst, steigerst du deine Leistungsfähigkeit und dein persönliches Wachstum. Und ganz wichtig dabei: immer schön gelassen bleiben.

Suche dir Aktivitäten, in denen du aufgehst

Welche Aktivitäten – sei es eine Sportart, etwas künstlerisches oder etwas soziales – lassen dich in den Flow kommen? Also wann und wo kannst du Zeit und Raum vergessen, und dich voll dieser Tätigkeit hingeben? Das sind Aktivitäten, die du mehr in deinen Alltag integrieren solltest.

Nimm dir regelmäßig Genussmomente

Na wenn das mal kein Tipp ist, den du sofort umsetzt. 🙂 Hiermit meine ich genau das, nimm dir Zeit für das Gute im Leben. Suche dir aufregende, deinem Purpose entsprechende und erfüllende Erlebnisse und genieße.

Lebe statt nur zu überleben

Alles in allem geht es darum wirklich zu leben. Und nicht nur zu überleben. Probier dich aus, finde heraus, was dir guttut und gönn dir mehr davon. Und eliminiere die Dinge, die sich nicht richtig anfühlen, oder unnötig sind. Geh raus und lebe!

 

Wie du deine persönliche Definition von Flourishing herausfindest

Flourishing kann für jede*n etwas anderes bedeuten. Durch Reflexion kannst du herausfinden, was Aufblühen für dich bedeutet. Nimm dir dafür ein paar Minuten Zeit. Erinnere dich zunächst an Situationen, in denen du deine Stärken bewusst eingesetzt hast und dich so richtig gut gefühlt hast. Oder auch an Gelegenheiten, in denen du über dich hinausgewachsen bist, oder bei denen du aktiv etwas Gutes bewirkt hast. Schreibe nun, ohne groß darüber nachzudenken, deine Gedanken zu diesen Situationen auf. Wie hast du dich gefühlt, was hast du gemacht, um dieses Gefühl zu bewirken? Welche Stärken von dir hast du eingesetzt? Was hast du aktiv dazu beigesteuert, dass es zu einem positiven Ergebnis führte?

Nachdem du all deine Gedanken dazu aufgeschrieben hast, nimm dir ein neues Blatt zur Hand und schaue dir deine Notizen durch. Welche positiven Qualitäten an dir fallen dir auf? Und welche Stärken oder Eigenschaften tauchen in unterschiedlichen Situationen auf? So erforschst du für dich deine Kernthemen, die für dich Flourishing bedeuten.

Let’s flourish

Genug der vielen Worte. Zeit, aufzublühen! Schau dir an, was dich strahlen lässt und bringe solche Momente vermehrt in dein Leben. Und wenn du dann noch die oben genannten Tipps beherzigst, steht deinem glücklichen Leben nichts mehr im Weg..


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.