Der besondere Adventskalender

Der besondere Adventskalender: 24 mal Achtsamkeit


Es ist wieder soweit, der Dezember mit seinen 24 Adventstagen steht vor der Tür. Wir wollen, dass du dir in dieser oft stressigen Zeit ein paar Momente der Ruhe und Entspannung gönnst. Dieser besondere Adventskalender hilft dir dabei: Mit 24 Achtsamkeitsübungen.

Warum eigentlich dieser Weihnachtsstress?

Viele von uns verbinden Weihnachten mit Familie, Beisammensein, Köstlichkeiten und natürlich Geschenken. Das perfekte Weihnachten, an dem alle glücklich und zufrieden sind. Um das zu erreichen, setzen sich viele von uns so unter Druck, dass es schnell stressig werden kann. Wir sind so bemüht darum, das richtige Geschenk für die Liebsten zu finden oder das leckerste Menü für Heiligabend zu zaubern, dass die Zeit für uns selbst erst recht zu kurz kommt. Aber genau in solchen Momenten sind kleine Auszeiten extrem wichtig! Auszeiten, in denen du achtsam bist und dir bewusst Zeit für dich nimmst. Diese Momente helfen dir dabei, dich nicht vom Alltagsstress mitreißen zu lassen. Was du machen kannst, um dir jeden Tag bis Weihnachten eine (oder gerne auch mehrere) dieser Auszeiten zu gönnen, verraten wir dir in diesem Adventskalender.

Der besondere Adventskalender

24 Achtsamkeitsübungen, die kaum Zeit in Anspruch nehmen. Die Ausrede “Dafür habe ich jetzt keine Zeit” zählt hier also nicht. Pro Türchen gibt es zwar keine Schoki, dafür aber eine gute Portion Inspiration – vielleicht manchmal die bessere Wahl 🙂 Such dir was aus. Wenn dir etwas gut gefällt, mach es nochmal! Falsch machen kannst du nichts!

besondere Adventskalender

Der besondere Adventskalender zum Ausdrucken

Bye Bye Stress, hello achtsame Weihnachtszeit

Mehr Toleranz dir selbst gegenüber tut gut! Es muss nicht alles perfekt sein. Es geht nicht darum, die größten, besten Geschenke zu machen oder zu bekommen. Es geht darum, auch mal inne zu halten und dir selbst etwas zu schenken: Achtsamkeit und Zeit. Viel Freude damit wünschen wir dir!

 

Bild: rawpixel auf auf Pixabay


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.