Schlaftee

Schlaftee im Test: All you need is sleep


“Ein guter Tag beginnt mit einer besseren Nacht” – dieser Slogan von sleep.ink* hat uns neugierig gemacht. Schlaf ist für uns alle extrem wichtig. Und das nicht nur, weil wir im Schlaf abschalten können, sondern weil wir durch einen gesunden Schlaf energievoll in den neuen Tag starten können. Was kann also der Schlaftee von sleep.ink? Wir haben ihn für euch getestet.

Was Schlaf für unseren Körper bedeutet

Ohne Schlaf geht es nicht. Denn Schlaf ist unverzichtbar für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unsere Entwicklung. Während einige Teile des Körpers im Schlaf herunterfahren (z.B. Kreislauf, Atmung und Puls), laufen andere auf Hochtouren. Insbesondere unser Gehirn wird in der Nacht gefordert. Es verarbeitet die Erlebnisse des Tages.

Wir durchlaufen im Schlaf unterschiedliche Stadien, die sich immer wieder abwechseln. Im NREM-Schlaf (NREM = non rapid eye movement), bei dem sich Leicht- und Tiefschlafphasen abwechseln, erholt sich unser Körper. Hier bildet er wichtige Bausteine, die essentiell für den Erhalt und die Wiederherstellung unserer Organe sind. Zwischen diese Phasen schiebt sich immer wieder der sogenannte REM-Schlaf, die Traumphase. Etwa 20% unserer Schlafenszeit verbringen wir in dieser Phase, in der wir das Erlebte aktiv verarbeiten.

Wie viel Schlaf du benötigst, hängt von dir selbst ab. Am effektivsten sind etwa sieben bis acht Stunden Schlaf. Für mich, Kristina, sind sieben Stunden meist ausreichend. Allerdings habe ich häufig Probleme, trotz Müdigkeit einzuschlafen. Da ich außerdem Tee liiiebe, wollte ich den Schlaftee unbedingt ausprobieren.

 

Der Schlaftee von sleep.ink im Test

Vor ein paar Wochen kam sleep.ink auf uns zu, ob wir nicht Lust hätten, ihren Schlaftee zu testen. Da wir wissen, wie wichtig Schlaf für unsere Balance ist, haben wir sofort ja gesagt. Zum Testen haben wir den “Gute Nacht” sowie des “Relax” Schlaftee erhalten. Sofort positiv aufgefallen ist uns die schöne Verpackung und das edle Design der Tees. Der Tee wird in Deutschland hergestellt und ist ohne Aromazusätze.

 

Schlaftee von sleep.ink
Die zwei Schlaftees von sleep.ink

 

Gute Nacht Schlaftee – Alltag aus, Entspannung an

Die Kräutermischung mit schlaffördernden Zutaten wie Melisse, Ingwer und Baldrian riecht und schmeckt angenehm. Am besten trinkst du den Tee kurz vorm Schlafengehen. Ein idealer Begleiter also für deine Abendroutine. Passionsblumenkraut und Brombeerblätter geben dem Tee eine besondere Note.

Schlaftee Relax – Sleep well, Darling

“Time to Relax” heißt es auf dem anderen Tee. Dieser Tee wird empfohlen, um zu entspannen. Die Kräuterteemischung mit Lavendel, Süßholz und Kamille soll es ermöglichen, den Alltag ab- und den Ruhemodus anzuschalten.

Schlaftee für einen erholsamen Schlaf? Mein Fazit

Beide Teesorten haben einen angenehmen Geschmack und sind bestens für Teeliebhaber geeignet. Für mich ist der Gute Nacht Tee mein persönlicher Gewinner. Die Geschmacksnote war für mich bei diesem Tee vergleichsweise besonders und angenehm. Außerdem konnte ich nach diesem Tee fast immer schnell und problemlos einschlafen. Der Relax Tee hat einen intensiveren Geschmack, der mich nicht 100 % überzeugt hat. Zum Runterkommen ist die Teesorte auf jeden Fall geeignet. Für ein schnelles Einschlafen empfehle ich allerdings den Gute Nacht Tee, da hier die Inhaltsstoffe für mich schlaffördernder sind.

Overall war ich positiv überrascht – wer hätte gedacht, dass mir ein Tee wirklich helfen kann, besser einzuschlafen? Natürlich hängt es von mehreren Faktoren ab, ob und wie schnell wir einschlafen. Spätes Essen und auch Sport sind hier nicht förderlich. . In der Vergangenheit habe ich verschiedene Sachen ausprobiert, um am Abend zu entspannen. Tee, oder insbesondere Schlaftee, ist dabei aber auf jeden Fall nicht verkehrt. Im Gegenteil, der Genuss einer Tasse Tee am Abend lässt sich bestens mit anderen Ritualen wie einem Entspannungsbad oder dem Lesen eines Buches verbinden. Oder im Sommer: Bei einer Tasse Tee den Abend auf dem Balkon ausklingen lassen.

Übrigens:

In Japan sind ganze Teezeremonien Teil der Lebensphilosophie, welche die Rituale zur Entschleunigung und eine starke Verbindung zur Natur in sich trägt. Wir brauchen Rituale, um Ruhe zu finden. Und diese fehlen in unserer westlichen Kultur oft. Mehr dazu gibt’s in diesem Beitrag.

 

Und was sagen Andere zum Schlaftee?

Wir haben die zwei Teesorten zum Testen auch weitergegeben – in dem Fall, an Lenis Mama, die eine große Nachteule ist und bedingt durch die Arbeit oft Schwierigkeiten hat, einen regelmäßigen Schlafrhythmus und ausreichend Schlaf zu finden. Der Gewinner hier ist auch der Gute Nacht Tee. Denn sowohl geschmacklich als auch was die Beschleunigung der Müdigkeit angeht, liegt der Tee mit den schlaffördernden Zutaten vorne. Wichtig ist ihr: Dranbleiben und den Tee regelmäßig trinken, sodass es zur Routine wird. So ist die Routine selbst ein Teil des Runterkommens und kann das “Müdewerden” fördern.

 

Schlaftee und mehr Tipps für einen besseren Schlaf

Du bist müde und kannst trotzdem nicht einschlafen? Neben einem Schlaftee gibt es noch verschiedene Tricks, wie du besser einschlafen kannst. Diese haben wir hier für dich zusammengefasst. Wichtig ist, dass du es schaffst, dein Gedankenkarussell auszustellen, schließlich verarbeitet dein Gehirn im Traum sowieso das Erlebte. Wir empfehlen dir, bewusst schlafen zu gehen und auch entsprechende Routinen in deinen Abend einzubauen. Sei es Digital Detox oder bestimmte Entspannungsübungen vor dem Schlafen gehen.

Und hier noch ein paar weitere Tipps für einen besseren Schlaf:

  • Bring Routinen in deinen Tag: Regelmäßige Schlafzeiten erleichtern es deinem Körper, runterzukommen.
  • Finde dein Ritual: Für manche ist es das Buch, für andere ein wohltuendes Bad oder eine Entspannungsübung. Finde dein Ritual vor dem Zubettgehen.
  • Breath: Achte auf eine angenehme Raumtemperatur und schlafe idealerweise bei offenem Fenster.
  • Digital Detox: Verzichte bewusst auf elektronische Geräte unmittelbar vorm Einschlafen. Ja…leichter gesagt, als getan, wissen wir. Aber versuch es mal.

 

All you need is sleep

Es gibt so viele Möglichkeiten, dich zu entspannen und so den Einschlaf-Prozess zu erleichtern. Teste doch einfach mal aus, welche Methode für dich am besten funktioniert. Oder ist es vielleicht eine Kombination aus verschiedenen Ritualen?

Schlaftee kann auf jeden Fall eine Möglichkeit sein, dir ein wohliges Einschlafgefühl zu geben. Wir können den Tee auf jeden Fall empfehlen. Außerdem sorgt ein warmer Tee am Abend für eine gemütliche Stimmung.

Stay sleepy, stay healthy.

 

* Vom Hersteller selbst erhalten wir keinerlei Provision für unseren Produkttest. Lediglich das Produkt selbst wurde uns vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Dies ist ein Erfahrungsbericht und nicht als Werbung zu verstehen.

Bild: Kira auf der Heide auf Unsplash


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.